Ablauf eines Fotoshootings

Jedes Fotoshooting bedeutet Aufregung und Unsicherheit, am besten klären wir also vor dem Shooting bei einem Treffen im Studio, per Mail oder telefonisch Ihre Wünsche und vereinbaren einen Termin (in den meisten Fällen ist das auch kurzfristig möglich ? wenige Tage bis ca. 1 Woche im Voraus). Auf Wunsch kann auch eine Visagistin gebucht werden, allerdings wäre es sinnvoll das früher bekannt zu geben.

Geschmäcker sind verschieden,  daher mische ich mich auch nicht in die Auswahl der Kleidung ein, allerdings ist es bei Dessous-Serien von Vorteil vor dem Shooting nichts Enges zu tragen, da man sonst Abdrücke/Druckstellen  von Jeans, BH und Co. bekommt.

Am Tag des Shootings besprechen wir dann noch einmal die konkreten Foto-Ideen, bei größeren Fotoserien schauen wir uns gemeinsam die mitgebrachten Outfits durch und was in welcher Kombination den besten Effekt erzielen wird.

Ich lasse Ihnen bei Bedarf gerne noch ein wenig Zeit um sich zu schminken und um zu ziehen, dann geht?s los!

Sollten Sie ohne konkrete Vorstellung zu mir kommen, mit der Erwartung dass einfach schöne Bilder gemacht werden lassen Sie sich einfach von mir durch das Shooting führen, gemeinsam finden wir die optimalen Posen für Sie. Natürlich können Sie aber auch Bildvorlagen aus Zeitschriften und Internet mitbringen die Ihnen besonders gut gefallen.

Das Shooting ist vorbei, nun beginnt Teil 2 der Arbeit: die Bildoptimierung am PC. Üblicherweise bedeutet das die Retusche von Hautunreinheiten,  Pickeln oder Hautausschlag,  auf Wunsch können aber auch Problemzonen nachbearbeitet, Falten reduziert werden usw.

Nach ungefähr einer Woche sind die Fotos bereit zur Auswahl. Sie können gerne wieder ins Studio kommen um die Fotos am PC aus zu wählen oder teilen mir Ihre E-Mail Adresse mit damit ich Ihnen zum bequemen Aussuchen die Bilder in verkleinerter Form schicken kann.